Skip to Content

Home > Deutschland > Thüringen > Erfurt: Family Affairs. Familie in der aktuellen Fotografie

< Previous | Next >


BU: Three generations, 2016, aus der Serie Midlife, 2012-2019; ©Elinor Carucci

BU: Three generations, 2016, aus der Serie Midlife, 2012-2019; ©Elinor Carucci

Erfurt: Family Affairs. Familie in der aktuellen Fotografie Geändert

https://www.kunstmuseen.erfurt.de


03.12.2022 - 26.02.2023
Kunsthalle Erfurt im Haus zum Roten Ochsen Fischmarkt 7 I 99084 Erfurt I Tel.: 0361 655-5666 Geöffnet: Di–So, Feiertag 11–18 Uhr, Do 11–22 Uhr
Die von Ingo Taubhorn, Kurator des Hauses der Photographie / Deichtorhallen Hamburg, zusammengestellte Ausstellung zeigt aktuelle künstlerische Projekte, die sowohl die Diversität fotografischer Herangehensweisen als auch die Verschiedenartigkeit familiärer Modelle, Lebensweisen und komplexen Dynamiken sichtbar machen. Der fotografische Blick durchbricht dabei das Alltägliche und stellt vorherrschende Normen infrage. Überkommene und neue Rollenbilder, intime Momente des Elternseins und des Älterwerdens, Überforderung und Chaos werden ebenso thematisiert wie Liebe, Halt und Verzweiflung in der eigenen Familie. Die Ausstellung wird am Freitag dem 2. Dezember um 18 Uhr eröffnet.

Künstler:innen: Nora Bibel (Deutschland), Nancy Borowick (USA), Katharina Bosse (Finnland), Elinor Carucci (Israel), John Clang (Singapur), Daniel W. Coburn (USA), Neil DaCosta (USA), Siân Davey (Vereinigtes Königreich), Jamie Diamond (USA), Hassan Fazili (Afghanistan), Vincent Ferrané (Frankreich), Gustavo Germano (Argentinien), Eric Gyamfi (Ghana), Lucia Herrero (Spanien), Lebohang Kganye (Südafrika), Grégoire Korganow (Frankreich), Katharina Mayer (Deutschland), Dario Mitidieri (Italien), Lee-Ann Olwage (Südafrika), Trent Parke (Australien), Linn Schröder (Deutschland), Daniel Schumann (Deutschland) und Akihito Yoshida (Japan)

Eingetragen am: Donnerstag, 20.10.2022
Letzte Änderung: Dienstag, 24.01.2023


Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen