Skip to Content

Home > Deutschland > Hessen > Darmstädter Tage der Fotografie

< Previous | Next >


Darmstädter Tage der Fotografie

https://dtdf.de/


23.10.2020 - 01.11.2020
Diverse Orte in Darmstadt
Das triennal stattfindende Festival »Darmstädter Tage der Fotografie« (DTdF) zählt zu den wichtigsten deutschen Fotoereignissen. Mit Fokus auf internationale, zeitgenössische Fotografie setzt es relevante Themen und fördert den interdisziplinären Diskurs in der Fotografie. Fotoausstellungen, Fachsymposien und Diskussionen geben der Auseinandersetzung über Fotografie eine einzigartige Dichte. Zum Festival erscheint traditionell ein umfangreicher Katalog.


Beteiligte Künstlerinnen und Künstler in den Ausstellungen
AdeY, Ute Behrend, Katrin Binner, Anna & Bernhard Blume, Candice Breitz, Thorsten Brinkmann, Joachim Brohm, Erik Clewe, Anton Corbijn, Heiko Daniels, Götz Diergarten, Elsa & Johanna, Anja Engelke, Samuel Fosso, Manuel Frolik, Rodney Graham, Martine Gutierrez, Ren Hang, Jana Hartmann, Andy Kassier, Juergen Klauke, Frank Kunert, Ivar Kvaal, Pixy Liao, Ute Mahler, Mirko Müller, John Myers, Jana Sophia Nolle, Joseph Obanubi, Patricia Paryz, Robert Pufleb & Nadine Schlieper, Christian Retschlag, Pipilotti Rist, Johanna Schlegel, Tom-Oliver Schneider, Cindy Sherman, Alexey Shlyk, Heide Stolz, Iiu Susiraja, Nikita Teryoshin, Lars Tunbjörk, N. A. Vague, Wolfgang Vollmer, Valerie Wolf Gang, Tori Wrånes, Erwin Wurm

Eingetragen am: Montag, 27.07.2020
Letzte Änderung: Montag, 03.08.2020

01.06.2020 - ACHTUNG: Wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2) kommt es nocb zu einzelnen Schließungen oder Ausfällen. Bitte informieren Sie sich vorher bei der jeweiligen Institution, ob die Termine wie geplant stattfinden.

Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen