Skip to Content

Home > Deutschland > Berlin > Berlin: Frans Hals. Meister des Augenblicks

< Previous | Next >


Frans Hals, Der Lautenspieler, um 1623/24, Paris, Musée du Louvre Photo, © RMN-Grand Palais (Musée du Louvre) / Franck Raux

Frans Hals, Der Lautenspieler, um 1623/24, Paris, Musée du Louvre Photo, © RMN-Grand Palais (Musée du Louvre) / Franck Raux

Berlin: Frans Hals. Meister des Augenblicks Neu

https://www.smb.museum/ausstellungen/detail/frans-hals/


12.07.2024 - 03.11.2024
Kulturforum, Gemäldegalerie Matthäikirchplatz, 10785 Berlin
Eröffnung: Donnerstag, 11. Juli 2024, 19 Uhr

Im Sommer 2024 feiert Berlin einen der größten Porträtmaler aller Zeiten: Frans Hals (1582/84–1666) zählt wie Rembrandt und Vermeer zu den herausragenden niederländischen Malern des 17. Jahrhunderts. Neben unkonventionellen, ausdrucksstarken Bildnissen malte er als erster Künstler Hollands Außenseiter der Gesellschaft als Individuen in Lebensgröße. Wie bei keinem anderen Künstler der Frühen Neuzeit prägte die Wiederentdeckung des Haarlemer Malers im 19. Jahrhundert die Entwicklung der modernen Malerei. In Kooperation mit der National Gallery, London, und dem Rijksmuseum, Amsterdam, organisiert die Gemäldegalerie eine umfassende Ausstellung mit rund 80 Werken von Hals und seinen Zeitgenoss*innen: die erste Frans Hals gewidmete Übersichtsschau in Deutschland.

Eingetragen am: Mittwoch, 26.06.2024
Letzte Änderung: Mittwoch, 03.07.2024


Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen