Skip to Content

Home > Deutschland > Baden-Württemberg > Sindelfingen: Tom Sachs.

< Previous | Next >


TOM SACHS. Timeline, SCHAUWERK Sindelfingen, Deutschland, 2019, © Tom Sachs

TOM SACHS. Timeline, SCHAUWERK Sindelfingen, Deutschland, 2019, © Tom Sachs

Sindelfingen: Tom Sachs.

https://www.schauwerk-sindelfingen.de/de/ausstellungen/vorschau/detail_12288.html


22.09.2019 - 13.04.2020
SCHAUWERK Sindelfingen Eschenbrünnlestraße 15/1 71065 Sindelfingen
Der amerikanische Bildhauer Tom Sachs (*1966) bespielt als erster Künstler das nahezu komplette SCHAUWERK in einer Einzelausstellung. Als Highlights erwarten den Besucher neben Tea Ceremony– ein an der japanischen Kultur orientierter Kosmos – frühe und jüngst entstandene Werke aus der Sammlung Schaufler sowie eigens für die Ausstellung neu angefertigte, großformatige Skulpturen. Tom Sachs lädt den Besucher ein, an seinen fiktiven Missionen teilzunehmen und sein Universum zu entdecken.

In einer ehemaligen Maschinenfabrik im NewYorker Stadtteil Manhattan befindet sich das Studio Allied Cultural Prosthetics, wo Tom Sachs zusammen mit seinem Team Bricolage-Werke anfertigt. Bricolage bezeichnet eine Basteltechnik– dem Modellbau ähnlich –, bei der Sachs Klebestellen, Schrauben und Schweißnähte sichtbar lässt und somit auch die Machart und Funktion. Dabei verwendet er grundsätzlich vorgefundene Gegenstände oder Materialien, die im Baumarkt erhältlich sind.

Seine Motive und Vorlagen entnimmt er der Alltagskultur, der Konsumwelt oder Ikonen der Kunst: von Hello Kitty-Figuren über McDonald’s-Filialen bis zum Space Shuttle. Sachs fügt seinen Werken eine kritische Ebene hinzu und hinterfragt dabei ironisch die Gesellschaft, deren Lebensweise und Errungenschaften.

Eingetragen am: Sonntag, 27.01.2019
Letzte Änderung: Freitag, 14.06.2019


Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen