Skip to Content

Home > Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Dortmund: Nam June Paik. I Expose the Music

< Previous | Next >


Schallplatten-Schaschlik, 1963/1980 Foto: Jürgen Spiler

Schallplatten-Schaschlik, 1963/1980 Foto: Jürgen Spiler

Dortmund: Nam June Paik. I Expose the Music

https://dortmunder-u.de/event/nam-june-paik/


17.03.2023 - 27.08.2023
Museum Ostwall im Dortmunder U Zentrum für Kunst und Kreativität Leonie-Reygers-Terrasse 44137 Dortmund
Eröffnung am 16. März 2023

Als „the world‘s most famous bad pianist“ bezeichnete sich Nam June Paik gern selbst und spielte damit auf das musikalische und performative Element in seinem Werk an. Die Ausstellung „Nam June Paik: I Expose the Music“ des Museum Ostwall im Dortmunder U stellt das Werk des Pioniers der Videokunst unter diesem Schwerpunkt vor: Live-Momente, die sich wie ein roter Faden durch seine künstlerische Karriere ziehen.

Rund 100 Arbeiten zeigt die Ausstellung, die am 16. März 2023 eröffnet, darunter Installationen, Skulpturen, Audio- und Videoarbeiten, ungewöhnliche Partituren, Handlungsanweisungen und Konzepte sowie Fotodokumente und Plakate. Anschaulich wird so, wie das Publikum Paiks Performances unmittelbar erlebte und aktiv einbezogen wurde, ob im Galerieraum oder in der Live-Fernsehübertragung. Erstmals wird in Deutschland die soundund bildgewaltige
Rauminstallation Sistine Chapel (1993) zu sehen sein, die als frühes Beispiel multimedialer Immersion einen Remix Paik-spezifischer Pop-/Kulturgeschichte aufführt.

Eingetragen am: Donnerstag, 20.10.2022


Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen