Skip to Content

Home > Deutschland > Mecklemburg-Vorpommern > Schwerin: Günther Uecker. UECKER 90

< Previous | Next >


Günther Uecker, Selbstportrait, 1963 © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Günther Uecker, Selbstportrait, 1963 © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Schwerin: Günther Uecker. UECKER 90

https://www.museum-schwerin.de/ausstellungen/uecker/


21.02.2020 - 01.06.2020
Staatliches Museum Schwerin Alter Garten 3 19055 Schwerin
Ueckers Bilder und Objekte beziehen Stellung gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt gegenüber Minderheiten. Er schuf Werke, die Ausdruck seiner humanistischen Haltung sind.

Geboren 1930 in Wendorf (Mecklenburg), zählt Günther Uecker zu den herausragenden deutschen Künstlern mit weltweiter Reputation. Werke von ihm befinden sich in renommierten nationalen und internationalen Museen. In den 1960er Jahren ist Uecker vor allem mit seinen reliefartigen Nagelbildern bekannt geworden.

2013 konnte das Staatliche Museum Schwerin 14 Werke des Künstlers aus dem Besitz des Berliner Sammlers Friedel Drautzburg erwerben. Von einem Privatsammler wurde zudem die Arbeit „Weißes Feld“ gestiftet. Darüber hinaus werden in der Präsentation neben Leihgaben Arbeiten des mit Günter Uecker befreundeten Fotografen Rolf Schroeter gezeigt, die dieser der Mecklenburgischen Landesbibliothek Günther Uecker geschenkt hat.

Eingetragen am: Montag, 17.02.2020

10.03.2020 - ACHTUNG: Wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2) kommt es in vielen Fällen zu Schließungen oder Ausfällen. Bitte informieren Sie sich vorher bei der jeweiligen Institution, ob die Termine wie geplant stattfinden.

17.03.2020 - ACHTUNG: Fast alle öffentlichen und privaten Kultureinrichtungen haben ab sofort geschlossen. Bitte gehen Sie davon aus, dass die Termine / Veranstaltungen nicht stattfinden!


Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen