Skip to Content

Home > Deutschland > Bremen > Bremen: Ulla von Brandenburg. Eine Landschaft ohne Blau, von ungefähr

Next >


Ausstellungsansicht Ulla von Brandenburg. SWEETS / QUILTS / SUN, Kunstmuseum Bonn, 2018, Foto: David Ertl

Ausstellungsansicht Ulla von Brandenburg. SWEETS / QUILTS / SUN, Kunstmuseum Bonn, 2018, Foto: David Ertl

Bremen: Ulla von Brandenburg. Eine Landschaft ohne Blau, von ungefähr

https://weserburg.de/ausstellung/ulla-von-brandenburg-eine-landschaft-ohne-blau-von-ungefaehr/


09.10.2021 - 27.02.2022
Weserburg Museum für moderne Kunst Teerhof 20 28199 Bremen
Mit Ulla von Brandenburg zeigt die Weserburg eine der spannendsten, international renommiertesten Installationskünstlerinnen ihrer Generation in einer umfassenden Einzelausstellung. Von Brandenburg verwandelt Ausstellungsräume mithilfe von großformatigen Stoffen, raumgreifenden Installationen, intimen Objekten, spielerischen Filmen, Collagen, Scherenschnitten, Aquarellen und Performances in farbenfrohe Traumwelten und sinnliche Erlebnisräume. Ulla von Brandenburg betont, dass „das Erlebnis, diese Räume zu erfahren, der Weg, die Suche, das eigentliche Kunstwerk (ist), nicht die ausgestellten Objekte“.

Kuratiert von Janneke de Vries

Eingetragen am: Donnerstag, 28.01.2021
Letzte Änderung: Freitag, 29.01.2021

25.01.2021 - ACHTUNG: Wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2) kommt es in Deutschland zu Schließungen und Ausfällen. Vom 02.11.2020 bis mindestens zum 15.02.2021 sind in Deutschland ALLE MUSEEN geschlossen!
Bitte informieren Sie sich vorher bei der jeweiligen Institution, ob die Termine wie geplant stattfinden.

Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen