Skip to Content

Home > Deutschland > Berlin > Berlin: Monika Baer. Neue Bilder

Next >


Berlin: Monika Baer. Neue Bilder Neu

https://www.nbk.org/


12.06.2020 - 02.08.2020
Neuer Berliner Kunstverein Chausseestrasse 128/129 10115 Berlin
Monika Baer wird mit dem Hannah-Höch-Preises 2020 des Landes Berlin für ihre herausragenden künstlerischen Leistungen ausgezeichnet – anlässlich der Verleihung würdigt der Neue Berliner Kunstverein (n.b.k.) ihr komplexes malerisches Oeuvre mit einer Einzelausstellung. In dieser ersten Einzelausstellung in einer Berliner Institution gewährt Baer Einblick in ihre aktuellsten Versuchsanordnungen, die im letzten Jahr in Los Angeles begonnen wurden. Mit einer neuen Konstellation großformatiger Gemälde und kleinformatiger Collagen setzt sie ihre Untersuchung kunsthistorischer Referenzen sowie der Möglichkeitsräume fort, die gemalte Bilder herstellen können.

Baers Malerei ist geleitet von einer Auffassung des Gemäldes als Aufführungsort, ebenso wie von Fragen nach einer kulturhistorisch imprägnierten Choreografie des Sehens. In ihren neuesten, im Neuen Berliner Kunstverein präsentierten Werken setzt sich ihre bereits 1995 begonnene Auseinandersetzung mit dem Bildraum als Kulisse fort. Mauern strukturieren Vorder- und Hintergrund perspektivisch und nehmen Bezug auf steinerne Brüstungen und Einfassungen, wie sie in der der Porträtmalerei der Renaissance zu finden sind. Als Akteure der Bilder sind Bäume und Baumstümpfe zu sehen, die sich in diagonalen Bewegungen vor einem exaltiert-farbigen Himmel emporstrecken, die sich schälen oder kippen, Rindenstücke zurücklassend. In der Wiederholung von Bildaufbau und Neigungswinkeln verweist die Künstlerin darauf, dass es ihr nicht um Illusionseffekte, sondern um den konkreten Gegenstand als Verkörperung geht, den es in seiner jeweils spezifischen, metonymischen Gestalt sowie als Teil einer Aufführung zu ergründen gilt.

Eingetragen am: Freitag, 12.06.2020

01.06.2020 - ACHTUNG: Wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2) kommt es nocb zu einzelnen Schließungen oder Ausfällen. Bitte informieren Sie sich vorher bei der jeweiligen Institution, ob die Termine wie geplant stattfinden.

Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen