Skip to Content

Home > Deutschland > Berlin > Berlin: Katharina Grosse

< Previous | Next >


Katharina Grosse, 24.4.–4.10.2020, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin: Katharina Grosse, I Think This Is a Pine Tree, 2013, Ausstellungsansicht „Wall Works“, Hamburger Bahnhof, 2013, © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Thomas Bruns, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Katharina Grosse, 24.4.–4.10.2020, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin: Katharina Grosse, I Think This Is a Pine Tree, 2013, Ausstellungsansicht „Wall Works“, Hamburger Bahnhof, 2013, © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Thomas Bruns, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Berlin: Katharina Grosse * Highlight *

https://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/ha...


14.06.2020 - 10.01.2021
Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Eine Sonderausstellung der Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin

Mit ihren spektakulären ortsbezogenen Malereien, die sie mit Sprühpistole und starkfarbigen Acrylfarben anfertigt, nimmt Katharina Grosse (*1961, Freiburg i. Br.) eine zentrale Position in der Gegenwartskunst ein. Ihre raumgreifenden Arbeiten sind als pulsierende, dreidimensionale Bildwelten zu erleben, die Wand, Decke und Boden mit einbeziehen und auch Objekte im Raum besetzen können.

Alles wird in dieser Malerei zum Bildträger und wird erfasst von einer vibrierenden Farbenergie, die unser gewöhnliches Realitätsbild stört und noch nicht erdachte Möglichkeitsräume eröffnet. Grosses begehbare Bilder tauchen in Innen- wie Außenräumen auf und reflektieren den Umgang mit institutionellen wie städtischen Räumen. Im Frühjahr 2020 wird die Künstlerin die Historische Halle des Hamburger Bahnhofs sowie Teile des Außenbereichs für ein neues Bild mit skulpturalen Elementen verwenden, das die bestehende Ordnung des musealen Raums radikal destabilisieren und neu verhandeln wird.

Eingetragen am: Sonntag, 15.12.2019
Letzte Änderung: Freitag, 12.06.2020

01.06.2020 - ACHTUNG: Wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2) kommt es nocb zu einzelnen Schließungen oder Ausfällen. Bitte informieren Sie sich vorher bei der jeweiligen Institution, ob die Termine wie geplant stattfinden.

Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen