Skip to Content

Home > Deutschland > Berlin > Berlin: Hito Steyerl

< Previous | Next >


Hito Steyerl, 2017 © Foto: Trevor Paglen. Courtesy Hito Steyerl, Andrew Kreps, New York, und Esther Schipper, Berlin

Hito Steyerl, 2017 © Foto: Trevor Paglen. Courtesy Hito Steyerl, Andrew Kreps, New York, und Esther Schipper, Berlin

Berlin: Hito Steyerl Neu

https://www.nbk.org/ausstellungen/aktuell.html


23.11.2019 - 26.01.2020
Neuer Berliner Kunstverein Chausseestrasse 128/129 10115 Berlin
Eröffnungen / Openings:
22.11.2019, 19 Uhr / 7 pm


Hito Steyerl, die unsere Welt in Zeiten von Hyper-Kapitalismus, digitalem Lebenswandel, Globalisierung und zunehmenden politischen Krisen künstlerisch und gesellschaftstheoretisch reflektiert, gehört zu den einflussreichsten Künstler*innen der Gegenwart. 2008 präsentierte sie im Neuen Berliner Kunstverein (n.b.k.) ihre erste Einzelausstellung in einer deutschen Institution, in deren Folge die Monografien Hito Steyerl (2010) und Hito Steyerl. Jenseits der Repräsentation (2016) vom n.b.k. herausgegeben wurden. 2019, im Jahr des 50. Gründungsjubiläums des Neuen Berliner Kunstvereins, widmet der n.b.k. ihr erneut eine Einzelausstellung, welche die Videoinstallation This is the Future (2019) gemeinsam mit der speziell für die Ausstellung entstandenen, raumgreifenden Arbeit MISSION ACCOMPLISHED: BELANCIEGE präsentiert. Zusammen mit den Künstlern Giorgi Gago Gagoshidze (*1983 in Kutaissi / Georgien) und Miloš Trakilovi (*1989 in Tuzla / Bosnien und Herzegowina) entwickelte Steyerl im Rahmen der Ausstellung eine neue Lecture, in der ihre Beschäftigung mit kapitalistischen Produktionsverhältnissen, Konsumkultur und Kommodifizierungsmechanismen fortgeführt wird. Die Ausstellung ermöglicht den Besucher*innen, die Dringlichkeit und Aktualität von Steyerls künstlerisch-politischer Praxis und ihren Themenschwerpunkten zu erfahren.


Eingetragen am: Donnerstag, 07.11.2019


Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen