Skip to Content

Home > Deutschland > Baden-Württemberg > Sindelfingen: Doug Aitken. Return to the Real

< Previous | Next >


Doug Aitken, Wilderness, 2022, Film stills, © Doug Aitken, Courtesy of the artist; 303 Gallery, New York; Galerie Eva Presenhuber, Zürich; Victoria Miro, London; Regen Projects, Los Angeles

Doug Aitken, Wilderness, 2022, Film stills, © Doug Aitken, Courtesy of the artist; 303 Gallery, New York; Galerie Eva Presenhuber, Zürich; Victoria Miro, London; Regen Projects, Los Angeles

Sindelfingen: Doug Aitken. Return to the Real Geändert

https://www.schauwerk-sindelfingen.de/de/ausstellungen/vorschau/detail_25024.html


24.09.2023 - 16.06.2024
SCHAUWERK Sindelfingen Eschenbrünnlestraße 15 71065 Sindelfingen
Ab dem 24. September 2023 wird im SCHAUWERK eine große Einzelausstellung mit Werken des international bekannten Künstlers Doug Aitken gezeigt. Aitkens Werke, zu denen Videoinstallationen, Skulpturen und Fotografien zählen, lassen sich zwischen Popkultur und Medienkunst einordnen. Ein wiederkehrendes Thema in seinen Arbeiten ist das Verhältnis zwischen Natur und Zivilisation sowie Raum und Zeit. Seine eindrucksvollen Videoarbeiten, die durch ihre räumliche Inszenierung faszinieren, werfen einen Blick auf die Wirklichkeit und die gegenwärtige Welt.

In der Ausstellung im SCHAUWERK werden Skulpturen und Videoinstallationen von Aitken zu sehen sein, darunter auch "Migration" aus dem Jahr 2008 sowie die neue, spektakuläre Arbeit "Wilderness" (2022). Diese besteht aus mehreren im Kreis angeordneten Bildschirmen und wird zum ersten Mal in Europa gezeigt. Aitken filmte dafür während der Corona-Pandemie das alltägliche Geschehen am Strand in der Nähe seines Wohnhauses in Los Angeles. Unterlegt mit KI-generierter Musik und rhythmisiert durch den Wechsel von Landschaftsaufnahmen und Szenen mit Personen und Menschengruppen am Strand, wird ein Zyklus von Sonnenaufgang bis zum Einbruch der Nacht gezeigt.

20.02.2024 Verlängert bis 16.06.2024

Eingetragen am: Dienstag, 09.05.2023
Letzte Änderung: Donnerstag, 29.02.2024


Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen